News

Julia Middendorf und Nicole Rivkin beim Lehrgang im Bundesstützpunkt Stuttgart

Trainingstage mit Barbara Rittner

Die Lehrgangscrew in Stuttgart-Stammheim. Fotos: Alexander Adam; WTB

Konzentrierte Beobachter: Das DTB-Trainerteam.

Die beiden besten Juniorinnen des NTV der U 14 verbringen derzeit anstrengende und lehrreiche Tage. Julia Middendorf (TV Visbek) und Nicole Rivkin (DTV Hannover) – sie gehört zum Team der TennisBase Hannover – trainieren unter Leitung von Head of Women's Tennis Barbara Rittner am Bundesstützpunkt in Stuttgart. Zum Trainerteam gehören auch die beiden Bundestrainer Jasmin Wöhr und Dirk Dier sowie Fitnesscoach Mike Diehl. Auch Ernährungsberaterin Petra Winzenhöller kümmert sich um die achtköpfige Gruppe der 14-jährigen Talente, zu der auch Amelie Janßen aus der TennisBase gehört hätte. Sie musste aufgrund von Rückenbeschwerden allerdings absagen.

Für Middendorf und Rivkin ist der Lehrgang die optimale Vorbereitung für die kommende Woche stattfindenden deutschen Jugendmeisterschaften in Essen. Dort ist Middendorf bei den Juniorinnen U 14 topgesetzt, Rivkin an Nummer sechs.

Der Lehrgang im Bundesstützpunkt Stuttgart-Stammheim gehört zu den Maßnahmen des neuen Förderkonzeptes des DTB. Der deutsche Nachwuchs wird intensiver und effizienter betreut. Junge Talente sollen früher erfasst und bereits im Alter von 12 bis 14 Jahren an den Verband herangeführt werden. Zudem werden die Trainingsbedingungen sämtlicher Kaderspieler optimiert, indem sie sofort von einer intensiveren Zusammenarbeit mit den Bundestrainern des DTB profitieren.