News

Viel Lob für die Arbeit an der TennisBase Hannover

„Hier wird intensiv und fokussiert trainiert“

An der TennisBase Hannover – einem von vier Bundesstützpunkten Tennis in Deutschland – wird Leistungs- und Spitzensportförderung auf höchstem Niveau betrieben. „Der Bundesstützpunkt Hannover ist sehr erfolgreich bei der Durchführung eines professionellen dualen Konzeptes für professionelle Spitzensportausbildung und schulische Weiterbildung“, sagt auch Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis in Deutschland. „Hier wird intensiv und fokussiert trainiert“.

Auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius zeigt sich immer wieder beeindruckt von der Entwicklung der in Hannover trainierenden Tennisgeneration: „Dieses Beispiel zeigt doch deutlich, wie hart hier gearbeitet wird und dass hinter den deutschen Stars wie Angelique Kerber und Alexander Zverev viele Talente heranreifen“, erklärt er.

Ilka Seidel, als Leiterin des Olympiastützpunktes Hannover auch für den Tennis-Bundesstützpunkt zuständig, hob besonders das Gesamtkonstrukt mit TennisBase, Internat und Akademie hervor: „Dadurch hat Hannover in der Tenniswelt einen wirklich hohen Stellenwert.“

Unter dem Dach der TennisBase Hannover stehen der Bundesstützpunkt Hannover, das Landesleistungszentrum des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, eine Akademie sowie ein modernes, professionell geleitetes Internat.