News

Angelina Wirges mit Nationalmannschaft in der Endrunde der Team-EM

Rückkehr ins Trainingsteam der TennisBase Hannover

Angelina Wirges. Goto: Florian Petrow

Das deutsche Team. Foto: DTB

Am Wochenende kämpften in ganz Europa die nationalen Talente um den Einzug in die Finalrunde der Team-Europameisterschaften. Dabei konnten sich die deutschen Juniorinnen U16 für die vom 16. bis 18. Februar im russischen Kasan stattfindende Endrunde qualifizieren. Entscheidenden Anteil daran hatte Angelina Wirges vom DTV Hannover.

Gemeinsam mit Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiß Halle) und Mina Hodzic (TC Bredeney) spielte sich Wirges, die auch wieder zum Team der TennisBase Hannover gehört, im niederländischen Bergen op Zoom durch ein 3:0 gegen Ungarn und 2:1 gegen die Niederlande durch. Dabei konnte Wirges jeweils ihre Einzel gewinnen.

Im Finale gegen die tschechische Mannschaft musste sich das deutsche Team mit 1:2 geschlagen geben. Wirges verlor das Doppel mit Luisa Meyer auf der Heide denkbar knapp im match-Tiebreak. Platz zwei reichte aber aus, um weiterhin im Rennen um den Team-Europameistertitel zu bleiben.

Großes Lob gab es von Profi-Spielerin Dinah Pfizenmaier, die als Betreuerin mitgereist war: „Ich hatte beim Winter-Cup einen leichten Job. Alle drei Mädels haben sich super vorbereitet und präsentiert. Sie haben toll gekämpft und den Finaleinzug verdient geschafft.“