News

TennisBase Spieler on Tour

Patty Schnyder begeistert bei den US Open – Sabine Ellerbrock und Anthony Dittmar holen Turniersiege

Patty Schnyder spielt bei den US Open groß auf. Foto: Florian Petrow

Sabine Ellerbrock wurde von den Landestrainern Gerrit Strehl (l.) und Lars Gruner gut vorbereitet.

Erster ITF-Turniersieg für Anthony Dittmar.

Erfolge für die Spieler und auch für eine Trainerin der TennisBase Hannover. Bei den US Open in New York spielte sich Patty Schnyder, in der TennisBase Hannover zweitweise im Einsatz mit den Juniorinnen, mit drei Siegen durch die Qualifikation.

Nun steht die 39-Jährige, die in ihrer besten Zeit die Nummer sieben der Weltrangliste war und nun eine dreijährige Tochter hat, vor einer spannenden Aufgabe: Gegnerin ist niemand Geringeres als die ehemalige Nummer eins der Welt, Maria Sharapova.

Bestens vorbereitet und voller Selbstvertrauen kann auch Sabine Ellerbrock den US Open entgegen sehen. Die beste Rollstuhltennisspielerin Deutschlands holte sich bei den Birmingham Canadian Wheelchair Tennis Classic den Turniersieg und wurde damit ihrer Position als Topgesetzte gerecht.

Einen Premierenturniersieg feierte Anthony Dittmar. Der Rollstuhltennisspieler, der im TNB auch als Referent Inklusion tätig ist, gewann sein erstes ITF-Turnier. Bei den Vilnius Open 2018 in Litauen spielte er sich als Ungesetzter zum Sieg und erreichte im Doppel an der Seite von Christoph Wilke zudem das Finale.