News

TNB-Spieler on Tour

Josy Daems ist Norddeutsche Meisterin – Michelle Kirsch siegt in Bremen

Der nächste Titel für Josy Daems: Bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften der U 11, U12 und U 14 in Norderstedt siegte die 13-Jährige als jahrgangsjüngere bei den Juniorinnen U 14. Dabei blieb die Nordhornerin, die als Nummer vier der Setzliste in das Turnier ging,  in ihren vier Begegnungen ohne Satzverlust. Ihre Dominanz wurde besonders im Finale deutlich, Daems überließ der topgesetzten Alexa Volkov aus Westfalen beim 6:1, 6:0 nur einen Spielgewinn.

Mit Lea-Emilia Kaemena (Club zur Vahr) in der U 11 und Victoria Golubev (HTV Hannover) in der U 12 standen zwei weitere TNB-Talente in den Finals. Besonders der Siegeszug von Golubev war dabei überraschend, da sie ungesetzt in diese Titelkämpfe startete. In ihren Finals waren allerding beide Spielerinnen chancenlos. In der U 12 erreichten mit Finja Nöring (DTV Hannover) und Mailina Nedderhut (TC GW Gifhorn) zudem zwei Junioren aus dem TNB das Halbfinale.

Bei den Junioren war es Noel Albes (HTV Hannover), der sich im Einzel hervortat. Als Nummer zwei der Setzliste spielte er sich auch souverän ins Finale der U 12, musste sich dann aber Max Schönhaus aus Westfalen mit 6:7, 3:6 geschlagen geben.

Im Doppel der U 11 gelang dem Duo Benotto Schmidt/Henrik Ove Baran (TC Lilienthal/TC Edewecht) der Einzug ins Endspiel, Baran wurde im Einzel überdies Dritter.

Alle Ergebnisse der Norddeutschen Jugendmeisterschaften finden Sie hier.

 

Michelle Kirsch gewinnt 9. Bremer Junior Cup in Bremen

Beim 9. Bremer Junior Cup in Bremen, einem Teil der DTB U 12-Serie, präsentierten sich die Nachwuchshoffnungen des TNB ebenfalls in guter Form. In jeder Konkurrenz gab es mindestens eine Halbfinalteilnahme.

Mit zwei Finalteilnehmerinnen war die U 11 die beste Konkurrenz für den TNB. Michelle Kirsch (Mühlenberger SV) gewann das Finale gegen Leonie Bisschop (TC BW Emlichheim) mit 6:2, 6:2. „Das ist schon herausragend, denn beide Spielerinnen waren ungesetzt und spielten ein großartiges Turnier“, erklärt Betreuer Oliver Mutert aus dem dezentralen Landestrainerteam des TNB

Bei den Juniorinnen U 12 erreichte Yana Nöring (DTV Hannover) ebenfalls als ungesetzte Spielerin das Finale, Victoria Golubev (HTV Hannover) das Halbfinale.

Drei dritte Plätze gab es bei den Junioren durch Benotto Schmidt (TC Lilienthal) und Mats Ole Ullrich in der U 11 sowie Noel Albes (beide HTV Hannover) in der U 12.

Die Ergebnisse aus Bremen finden Sie hier.